Info Geldautomaten

Dies sind Beiträge unserer User. Möchtest Du auch Beiträge verfassen, so melde Dich bitte hier an.
Beitrag des Users Iceman04

Die Frrge hat sich jeder schon gestellt: Wieviel Geld kann man täglich am Geldautomaten abheben?

Diese Frage stellt sich fast jeder Kontobesitzer zwangsläufig irgendwann, spätestens wenn er etwas mehr zwecks einer großen Anschaffung oder ähnliches abheben will, der Automat ihm den gewünschten Betrag aber nicht ausgeben möchte.

Die Abhebe-Limits sind oft von Bank zu Bank unterschiedlich, diese Limits können dann außerdem noch je nach Konto variieren. Wie sieht es bei der Sparkasse aus?

Tageslimit am Automaten der Sparkasse

Bei der Sparkasse ist grundsätzlich ein Abhebelimit von 1.000 Euro pro Tag am Automaten vorgesehen. Ob es sich um einen Automaten der Sparkasse oder einer anderen Bank handelt, spielt hierbei zunächst keine Rolle.

Außerhalb Deutschlands liegt dieser Betrag allerdings nur bei 500 Euro, Reisende sollten also ihre Ausgaben vorher gut kalkulieren.

Kosten

Kosten beim Abheben entstehen zunächst keine, ganz egal welche Karte oder welches Konto betroffen ist. Die Sparkassen-Automaten sind für alle deutschlandweit kostenlos.

Bei Fremdbanken kann es zu einer anfallenden Gebühr kommen, diese schwankt zwischen 3,50 Euro und bis zu 7,00 Euro je nach Bank.

Auch mit der Visa Card oder der Mastercard ist das abheben nicht ganz umsonst. Hier fallen 2% des Betrages, zumindest jedoch 5 Euro an.

Sparbuch

Auch vom Sparbuch kann man sich meist problemlos einen gewissen Betrag auszahlen lassen.

Genauer geregelt wird dies in den jeweiligen Geschäftsbedingungen. Grundsätzlich gibt es hier ein Limit von 2.000 Euro pro Monat.

Geld am Schalter abheben

Auch am Schalter ist es natürlich möglich an Bargeld zu kommen. Besonders bei größeren Beträgen, wie 3.000-5.000 Euro sind ausschließlich am Schalter abhebbar. Das Limit ist hierbei von Filiale zu Filiale unterschiedlich.

In Großstädten kann man meist bis zu 15.000 Euro abheben, in kleineren Filialen oft nur bis zu 5.000 Euro. Sollten Sie sich nicht sicher sein, fragen Sie am besten vorher nach.

Sollten Sie mehr Geld benötigen, sollten Sie auch dies bei der Sparkassen Filiale anmelden.

Oft ist nur eine begrenzte Quantität Bargeld im Hause um sich vor Banküberfällen zu schützen. Auf Ihren Wunsch wird eine höhere Geldmenge natürlich gerne bestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .